FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Über mich

 


Mein Name ist Sotiria Herzog, und ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft. Außerdem bin ich Mutter von drei erwachsenen Kindern. Außer der Erfahrung der eigenen Kinder habe ich bereits 2005 bis 2014 Kinder betreut. Seit dem Jahr 2015 führe ich erfolgreich den Vertretungsstützpunkt in Zeven. Davor arbeitete ich 15 Jahre im sozialen Bereich. Durch regelmäßige Fortbildungen sowie Erste-Hilfe-Kursen am Säugling und Kleinkind erweitere ich ständig meine fachlichen Kompetenzen. 

Der Einladung unseres Familienservicebüros zu unseren Tagesmüttertreffen folge ich gerne, da uns dort interessante Themen im Bereich der Kindertagespflege angeboten und wir über Neues informiert werden.

In meinen Räumen im Vertretungsstützpunkt finden auch regelmäßige Treffen mit meinen Kollegen/innen und Ihren Tageskindern statt, die zu einem netten kollegialen Austausch führen.

Auch habe ich im Jahr 2018 das Zertifikat für alltagsintegrierte Sprachförderung
"HIT-KRIPPE" (Heidelberger Interaktionstraining für U3 Kinder) erworben.


Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Meine Qualifizierung habe ich 2014 gemacht und im Anschluss meine Pflegeerlaubnis für die Betreuung von fünf Tageskindern gleichzeitig vom Jugendamt erhalten.

Die enge Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt ist für mich eine echte Bereicherung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl. Auf Ihre Wünsche gehe ich in der täglichen Arbeit so gut wie möglich ein und biete Ihnen eine Flexibilität, die die bestmögliche Eingliederung der Kinderbetreuung in Ihren Alltag erlaubt.


Folgende Besonderheiten bietet meine Kindertagespflege:

  • Ich vertrete die Tagesmütter der Region Zeven und umzu.
  • Regelmäßiges Treffen und Austausch mit den Kollegen/innen im Vertretungsstützpunkt.
  • Gemeinsame Aktivitäten wie z.B.

    Faschingsfeiern, Weihnachtsfeiern mit Besuch vom Weihnachtsmann, gemeinsames Frühstücken mit den Gruppen, Laternelaufen, Tierparkbesuchen, Bauernhof Führungen und vieles mehr.
  • Überprüfung meiner Räumlichkeiten auf Sicherheit durch den GUVH/LUKN.
  • Ich spreche folgende Sprachen: deutsch, griechisch und ein wenig englisch.
  • Die täglichen Mahlzeiten werden auf Wunsch angeliefert. Dabei wird auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung der Kinder geachtet.